Willkommen zur zweiten Ausgabe von Gerber-Outlook!

Sehr geehrte Kunden

Es ist uns gelungen, unser Lieferprogramm für Sie noch interessanter zu gestalten. Mit Aurora Instruments, Vancouver und DOSATRONIC, Ravensburg haben uns zwei renommierte Hersteller ihr Vertrauen geschenkt und uns beauftragt, die Verantwortung für den Vertrieb und Unterhalt ihrer Produkte in der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein zu übernehmen.


Aurora Microwave Digestor

Aurora wurde 1990 von Mitarbeitern der Universität Vancouver gegründet. Als erstes Produkt wurde ein Atom-Absorptions-Spektrometer entwickelt und vertrieben. Das Angebot wurde in der Zwischenzeit weiter ausgebaut und umfasst heute neben AAS auch Atom-Fluoreszenz-Spektrometer, Flüssigkeits-„Handling“-Systeme, Mikrowellenaufschlussgeräte sowie UV-Vis-Spektralphotometer.


DOSATRONIC ist ein junges Unternehmen, das sich rund um das Thema "Messen & Regeln, Dosieren, Desinfizieren" beschäftigt. DOSATRONIC bietet hochwertige Produkte für die Wasseraufbereitung und Umwelttechnik an. Zuverlässigkeit, Lang-lebigkeit und ein hoher Qualitätsstandard zeichnen diese aus. 



DOSATRONIC Dosierpumpe


Erste interessante Details über Aurora und DOSATRONIC erfahren Sie hier.

Ihr Gerber Instruments Team
Die Farben im Inhaltsverzeichnis kennzeichnen die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen = Umwelt und Wasseranalysen

Nahrungsmittel und Futtermittel = Nahrungsmittel und Futtermittel

= Pharmaindustrie, Galvanik

Laborbedarf = Laborbedarf

Aktionen, Abverkauf = Aktionen, Abverkauf

Für einen Bereichs-Beschrieb bitte anklicken.

Inhaltsverzeichnis des Gerber-Instruments Newsletter Nr. 2:
 
Der revolutionäre Infratec wird 20 Jahre alt! Nahrungsmittel und Futtermittel
Neue FoodScan Kalibration für Joghurt und Quark Nahrungsmittel und Futtermittel
Dampfsterilisation von HMC: einfach und günstig Nahrungsmittel und Futtermittel
XDS MasterLab – Spüren Sie freie Ressourcen im Labor auf!
Elementar vario MICRO cube – Das anspruchsvolle Gerätekonzept
NEU! Mikrowellenaufschlussgeräte von Aurora Instruments Umwelt und Wasseranalysen Nahrungsmittel und Futtermittel
Feuchtigkeitsbestimmung mit Waagen von Denver Umwelt und Wasseranalysen Nahrungsmittel und Futtermittel
NEU! DOSATRONIC - ein neuer Lieferant für hochwertige Membran-Dosierpumpen Umwelt und Wasseranalysen Nahrungsmittel und Futtermittel
WTW - neue Produkte zur optischen Bestimmung von Kohlenstoff-Summenparameter Umwelt und Wasseranalysen
FDO 700 IQ - Optische Sauerstoffmessung mit Intelligenz! Umwelt und Wasseranalysen
WTW - Mobile Messungen Umwelt und Wasseranalysen Nahrungsmittel und Futtermittel Laborbedarf
Nach Ihrem Bedarf: Messen mit Geber Instruments "Mobile Solutions" Umwelt und Wasseranalysen
Petrischalen jetzt in Aktion Nahrungsmittel und Futtermittel Laborbedarf Firmen, Messen, Agenda
Multi 350i Set zum Superpreis von 1'999.--! Umwelt und Wasseranalysen Firmen, Messen, Agenda


Gratulation - Der revolutionäre Infratec wird 20 Jahre alt!

2007 ist das 20. Jubiläum des weltweit erfolgreichsten Getreide-Analysengerätes.

1987 wurde der erste Infratec Getreide-Analyser im Markt eingeführt. Eine der revolutionärsten Eigenschaften des neuen Gerätes war die betriebsichere Analyse von Getreide ohne Notwendigkeit einer Probenvorbereitung – ein Faktor von grösstem Interesse für die ersten Kunden des Infratec.

Heute ist der Infratec 1241 die aktuelle Version des vielseitigen Infratec. Die immense Popularität des Infratec 1241 in der Getreide- und Mehlindustrie beruht auf der stetig weitergehenden Entwicklung des Gerätes und der Software. Daraus resultieren beispielsweise verschiedenste Applikationen, ready-to-use Kalibrationen und die Möglichkeit der Einbindung in Kalibrations-Netzwerke. Somit ist die Getreideanalyse immer einen Schritt voraus, was die Bedürfnisse der Getreideverarbeitungsindustrie betrifft.

Über 10'000 Infratec Analysengeräte sind heute weltweit installiert. Um die 7'000 dieser Analyser sind in Getreide-Kalibrations-Netzwerken vernetzt.

Durch optionale Module wie Farb-, Hektoliter-, Probentransport- und Mehl-Modul lässt sich das Grundgerät des Infratec 1241 individuell erweitern. Alle zusätzlichen Module können also in einem Grundgerät installiert werden.

Der Infratec 1241 ist die Lösung für alle Stufen der Getreideverarbeitung, vom Getreideerzeuger, -händler und Getreideverarbeiter bis zum Mehlerzeuger.

Die Qualitätsparameter Protein, Feuchte, Stärke, Öl, Hektoliter-Gewicht, Farbe usw. werden mit hoher Genauigkeit bestimmt.

Dank der „Multigrain-Zelle“, die sich automatisch dem jeweiligen Probengut anpasst, ist es möglich, verschiedene Produkte zu analysieren – vom Raps über Weizen bis hin zu Mais.

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Nahrungsmittel und Futtermittel
Mit diesem Produkt können folgende Parameter analysiert werden:
 
Protein Feuchte Stärke
Öl Hektoliter-
Gewicht
Farbe

Weitere Informationen zu Infratec:
Websites:
Lösungen von Foss für die Getreideanalytik

Downloads in Deutsch:
-
Hektolitermodul (64 KB)
-
Mehlmodul (89 KB)
-
Probentransportmodul (227 KB)

Downloads in Französisch:
-
Ganzkornmodul (801 KB)

Downloads in Englisch:
-
Ganzkornmodul (801 KB)
-
Hektolitermodul (64 KB)
-
Mehlmodul (89 KB)
-
Probentransportmodul (227 KB)
- Kalibrationsnetzwerk (250 KB)
- Foss NIR Network RINA

Hilfreiche Links:

Qualitätssicherung Sonnenblumensaat

Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FIBL)

Forschungsanstalt Agroscope Liebefeld-Posieux (ALP)

Agroscope RAC Changins-Wädenswil

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu Infratec kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
Neue FoodScan Kalibration für Joghurt und Quark

Die Installation dieser Kalibration kann auf jedem FoodScan auch nachträglich gemacht werden.

Die neue Kalibration wurde für Betriebe, welche auf eine schnelle und zuverlässige Analyse von fermenteten Produkten wie Joghurt und Quark angewiesen sind, entwickelt. Der FoodScan Dairy ist nun in der Lage, Resultate in hoher Qualität für alle wichtigen Parameter in weniger als einer Minute zu liefern. Die Produktion ist somit nicht mehr darauf angewiesen, auf die Resultate des Labors zu warten. Das Messprozedere ist so einfach, dass jedermann auch ohne grosse Erfahrung präzise Messresultate erhält.

Kontrolle der Produkte im Prozess erlauben umgehende Interventionen bei Bedarf und ergeben somit eine verbesserte Standartisation der Produkte.

Der Applikationsbericht 267 von Foss beschreibt das Kalibrationsmodell für Joghurt und Quark für den FoodScan mit den zu erwartenden Genauigkeiten der Resultate. Dies mit oder ohne Früchten oder Aromen. In der Kalibration wurden Proben mit unterschiedlichsten Starterkulturen verwendet und somit wurde auch ein grosser Bereich von Säuregehalt berücksichtigt.

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Nahrungsmittel und Futtermittel
Mit diesem Produkt können folgende Parameter analysiert werden:
 

Fett

Feuchte

TS

Protein

pH

 

Weitere Informationen zum FoodScan:
Websites (Englisch):
Foss

Downloads in Deutsch:
FoodScan Prospekt (718 KB)

Downloads in Französisch:
FoodScan Prospekt (718 KB)

Downloads in Englisch:
Application 267 (407 KB)

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu FoodScan kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
Dampfsterilisatoren von HMC Europe - einfach und kostengünstig

Verfahren
Seit den Arbeiten von L. Pasteur und R. Koch hat sich am Sterilisationsverfahren nichts geändert.
Generell findet die Sterilisation in einer gesättigten Dampfatmosphäre ohne Restluftanteile in einem Druckbehälter statt. Je nach Sterilisationsgut und den dekontaminierenden Mikroorganismen wird bei 121°C (1.1 bar Unterdruck) oder 134°C (2.2 bar Überdruck) gearbeitet.

Um eine sichere Druck – Temperatur – Korrelation zu erreichen, ist eine sorgfältige Restluftentfernung (Entlüftung) erforderlich. Da in der Entlüftungsphase noch keine Abtötungsbedingungen im Nutzraum herrschen (die Temperatur ist noch nicht erreicht und die Einwirkzeit ist viel zu kurz), verlässt während der Entlüftung ein kontaminiertes Dampf-Luftgemisch den Dampfsterilisator. Hier ist der Einsatz eines Abluftfilters sinnvoll.

Warum Dampfsterilisation?
Die hohe Wärmekapazität von Wasser, die zusätzlich frei werdende Wärme bei der Kondensation von Wasserdampf, und die Feuchtigkeit des Dampfes sind die Grundlage einer hervorragenden keimtötenden Wirkung.

Anders als die chemische Sterilisation oder die Sterilisation mit heißer Luft, die nur für thermostabile Geräte geeignet ist (Glas, Instrumente etc.), hat sich die Dampfsterilisation im mikrobiologischen Labor durchgesetzt.

Von der Probenvorbereitung bis zur Vernichtungssterilisation kann ein Dampfsterilisator (Autoklav) umweltschonend eingesetzt werden. 

Sterilisation ist Funktion von Temperatur und Zeit

Erst die ausreichende Einwirkzeit der Abtötungstemperatur sichert den Sterilisationserfolg. Im mikrobiologischen Labor ist die Sterilisationszeit im allgemeinen 15 –20 Minuten. Hier ist zu beachten, dass Flüssigkeiten und Medien auf Grund des verzögerten Wärmeübergangs die Sterilisationstemperatur viel später erreichen.

Die Sterilisationszeit darf erst ab dem Zeitpunkt starten, an dem die „Kern-Sterilisations-Temperatur“ erreicht ist. Nach Ablauf der Einwirkzeit ist das Material im Nutzraum steril. Glas und Instrumente können nach Dampfablass und Druckabbau sehr rasch entnommen werden. Flüssigkeiten sollen schnell und verlustarm gekühlt werden. Dabei darf ein Siedeverzug (explosionsartiges Überkochen) das Laborpersonal nicht gefährden.

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Nahrungsmittel und Futtermittel

 

Weitere Informationen zu HMC:
Websites:
HMC Europe

 

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu Dampfsterilisatoren kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
XDS MasterLab – Spüren Sie freie Ressourcen im Labor auf!

Der Foss MasterLab NIR-Analyser ermöglicht schnelle, nicht destruktive Analysen von Tabletten, Feststoffen und Flüssigkeiten. Dies im Transmissionsmode (Durchlicht) oder im Reflektionsmode (reflektierendes Licht).

Mit XDS MasterLab können traditionelle Routine-Analysen ersetzt werden. Mit dieser Messtechnik kann Zeit für die Rückhaltung der Produktion merklich reduziert werden.

Ebenfalls wird die Arbeitszeit pro Probe durch den hohen Automatisierungsgrad der Analysenmethode optimiert.

Der XDS MasterLab Analyser bietet Produzenten von pharmazeutischen Produkten eine Testmethode an, die schnell und zuverlässig arbeitet. Mit dem XDS MasterLab kann der gesamte Bereich an Feststoffen, beispielsweise in der Form von beschichteten Tabletten, Dragées, Kapseln usw. analysiert werden.

Der flexible Probensampler erlaubt es, Proben aller Art automatisch zu messen. Die Messung  kann wahlweise im Transmissionsmode (Durchlicht) oder im Reflektionsmode (reflektierendes Licht) erfolgen.

Der XDS MasterLab NIR-Analyser arbeitet in einem Wellenbereich von 400 – 2500 nm im Reflektionsmode und 850 bis 1600 nm im Transmissionsmode.

Mit der anwenderfreundlichen Software Vision können Proben identifiziert oder Inhalte quantifiziert werden. Vision ist netzwerkfähig und entspricht in allen Belangen den Vorgaben der FDA.

XDS MasterLab ist der neueste Analyser, basierend auf der erfolgreichen XDS NIR Plattform von Foss. XDS NIR Plattform bietet eine Reihe von Vorteilen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter dem Link: „XDS NIR Plattform“ oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Pharmaindustrie, Galvanik

Weitere Informationen zum MasterLab:
Websites (Englisch):
XDS NIR Plattform

Downloads in Englisch:
XDS MasterLab Technische Infos (96 KB)

XDS MasterLab Prospekt (95 KB)

Hilfreiche Links:
Nahinfrarotspektroskopie


Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu XDS Master Lab kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
Elementar vario MICRO cube - das anspruchsvolle Gerätekonzept

Für die Messug von CHNS und optional von O und Cl

Elementar Analysensysteme GmbH und Gerber Instruments AG führen erfolgreich den neuen Elementaranalyser vario MICRO cube im Schweizer Markt ein. Bereits kurz nach dem „Roll out“ des Gerätes haben sich drei Kunden in der Schweiz für dieses neue, innovative Produkt entschieden.

Der neue vario MICRO cube wiederspiegelt die mehr als 100-jährige Erfahrung von Elementar mit der Elementaranalyse. Das neueste Analysengerät zeichnet sich aus durch die Möglichkeit, Proben in universeller Vielfalt und Elementzusammensetzung messen zu können, durch die höchste Präzision und Richtigkeit der Analysenergebnisse, absolute Zuverlässigkeit und Langzeitstabilität, anwendergerechtes und innovatives Design und geringste Betriebskosten und Aufstellbedingungen wie Platzbedarf und Betriebsressourcen.

Weiter...

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Pharmaindustrie, Galvanik

Mit diesem Produkt können folgende Parameter analysiert werden:
 

C

H

N

S

O

Cl 

Weitere Informationen zu vario MICRO cube:
Websites:
Elementar

Downloads in Deutsch:
vario MICRO cube Flyer (1 MB)

vario MICRO cube Prospekt (5 MB)

Rapid N cube Prospekt (667 KB)

Neuheiten Elementar (1.5 MB)


Downloads in Englisch:
vario MICRO cube Flyer (1 MB)

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu vario MICRO cube kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
NEU! Mikrowellenaufschlussgeräte von Aurora Instruments

Probenvorbereitung ist ein mehrstufiger Prozess, welcher für das Vorbereiten von homogenen Lösungen notwendig ist. Nur so kann gewährleistet werden, dass die nachfolgenden Analysen reproduzierbare Ergebnisse liefern. Bei traditionellen Aufschluss-Methoden, wie Heizplatten und Aufschlussblöcken, geschieht der Aufschluss normalerweise in offenen Gefässen, was zu ätzenden Dämpfen führt. Daneben wird oftmals ein grosses Volumen von Reagenzien für den Aufschluss benötigt.

Mit der Mikrowellentechnik erfolgt der Aufschluss unter kontrollierten Bedingungen, da die Temperatur - und beim MW 700 auch der Druck - überwacht und geregelt wird. Die Aufschlusszeit bei diesem Verfahren beträgt typischerweise 15-20 Minuten für die Heizperiode und ca. 10-15 Minuten für die Kühlung der Proben. Danach sind die Proben (6 oder 10 Proben pro Batch) bereit zur Analyse. Reproduzierbare Werte - dank den geschlossenen Aufschlussgefässen ohne Gefahr von gegenseitiger Kontamination der Proben, kleinerer Verbrauch von Reagenzien - 10ml pro Probe, keine Kapelle notwendig, höherer Siedepunkt von HNO3 und HCl vermindern den Verbrauch von H2SO4 und HClO4 sowie eine erhöhte Sicherheit des Systems sind wesentliche Vorteile dieses Verfahrens.

Typische Anwendungen sind Proben aus den Bereichen Abwasser und Schlämme, Erze und Mineralien, Metalle und Legierungen, gefährliche Abfälle, biologisches Material, Plastik, Öl, Lebens- und Futtermittel sowie aus der Pharmazie und Chemie.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten für Ihre Applikation, wir beraten Sie gerne.

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Nahrungsmittel und Futtermittel

Pharmaindustrie, Galvanik

 

Weitere Informationen zu Aurora:
Aurora Instruments


Downloads in Englisch:
Microwave Digestion System 650 (147 KB)

Microwave Digestion System 700 (157 KB)

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu Aurora Instruments kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
Feuchtigkeitsbestimmung mit Waagen von Denver Instrument
 

Als Alternative zur Trockenschrankmethode hat sich die thermogravimetrische Feuchtebestimmung bei sehr vielen Applikationen etabliert.
Dank den technisch hochentwickelten Heizstrahlern von Denver Instrument sind die Messresultate ausserordentlich reproduzierbar.

Denver Instrument bietet drei Modelle von IR-Trocknungswaagen mit grossem Wägebereich an:

Basic: IR 35 – Der Allrounder für die Feuchtebestimmung in organischen und anorganischen Stoffen. Ob Wasser, Alkohol, Fette oder Öle - die Feuchtebestimmung funktioniert schnell, zuverlässig und reproduzierbar.

Standard: IR 60 – Der Star der Kompaktklasse! Mit einem Temperaturbereich von 210°C, einer Einwaage von 60 g und einer intuitiven Bedienerführung, welche mit einfachen Piktogrammen unterstützt wird, ist dieses Modell eines der beliebtesten seiner Klasse.

Premium: IR 120 – Die mit vielen Features ausgestattete Waage lässt keine Wünsche offen. Bis 100 Methoden können abgespeichert werden. Mehrstufige Heizprogramme, einfachste mit Symbolen unterstützte Bedienerführung in fünf Sprachen und integrierter Drucker sind einige Highlights dieser Waage.

Gerber Instruments AG garantiert den Service für alle Denver-Waagen und unterstützt Sie bei applikativen Fragen.
Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Nahrungsmittel und Futtermittel

Pharmaindustrie, Galvanik
Mit diesem Produkt können folgende Parameter analysiert werden:
 
Feuchte

Weitere Informationen zu Denver Waagen:
Websites:
Denver Waagen

Downloads in Deutsch:
IR 30, 60 und 120 (113 KB)

Downloads in Französisch:
IR 30, 60 und 120 (113 KB)

Downloads in Englisch:
IR 30, 60 und 120 (113 KB)

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu Denver Waagen kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
NEU! DOSATRONIC für Wasseraufbereitung und Umwelttechnik
 

DOSATRONIC GmbH bietet europaweit hochwertige Produkte:

  • Mess- und Regelgeräte
  • pH- und Redox-Elektroden
  • amperometrische Sensoren für Chlor, Chlordioxid, Ozon, Wasserstoffperoxid, Peressigsäure und Sauerstoff,
  • Leitfähigkeitsmesszellen, Trübungsmesszellen
  • Dosierpumpen, Dosieranlagen
  • Schwimmbad-, Chlordioxid- und UV-Anlagen
     

Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und ein hoher Qualitätsstandard zeichnen die Produkte der DOSATRONIC aus.

DOSATRONIC hat sich zum Ziel gesetzt, durch kompetente Beratung und individuellen Service genau auf die Wünsche der Kunden einzugehen und diese schnell und zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Die erfahrenen und freundlichen Mitarbeiter helfen dabei, sich im Dickicht von Informationen, Ratschlägen und Angeboten, rund um das Thema "Messen & Regeln, Dosieren, Desinfizieren", zielsicher zurechtzufinden.

Hochwertige Membran-Dosierpumpen mit elektromechanischem Antrieb und Literleistungen von 0,5 bis 100 Liter pro Stunde stehen zur Verfügung.

Das Pumpengehäuse kann sowohl in verschiedenen Standardfarben als auch in Ihrer Firmenfarbe geliefert werden.

Flexible Firmenstruktur ermöglicht sehr kurze Lieferzeiten.
 

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Nahrungsmittel und Futtermittel

Pharmaindustrie, Galvanik
 
Weitere Informationen zu DOSATRONIC:
Websites:

DOSATRONIC

Downloads in Deutsch:
DOSATRONIC Serie FA (1 MB)

DOSATRONIC Serie HM (883 KB) 

 

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu DOSATRONIC kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
WTW erweitert das Angebot zur optischen Bestimmung von Kohlenstoff-Summenparameter und NO3

Mit dem neuen EnviFlex 5000 können Parameter wie CSB, TOC, NO3 und TSS online ohne die Verwendung von Reagenzien gemessen werden. Im Unterschied zur Insitu-Messung CarboVis und NitraVis von WTW wird bei dem neuen System die Probe mit Hilfe eines Fördermoduls dem Analysengerät zugeführt. Mit dem Vorteil, dass auch Abwässer mit hohen Fett- oder Ölanteilen zuverlässig gemessen werden können.

Das ebenfalls neue, portable EnviFlex 4000 kann zur schnellen Messung, der selben Parameter wie die vom EnviFlex 5000, vor Ort eingesetzt werden. Somit ist dieses Messgerät auch ideal, um Vorabklärungen für den Einsatz des Online-Messgerätes durchzuführen.

Weitere Informationen finden Sie in der neuesten Ausgabe von Waterworld (Download in der rechten Spalte).

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Pharmaindustrie, Galvanik

Mit diesem Produkt können folgende Parameter analysiert werden:

CSB

TOC

NO3

TSS


Weitere Informationen zu WTW:
Websites:
WTW On-line Messtechnik

Download in Deutsch:
EnviFlex 4000 und 5000 (153 KB)

Waterworld 14 (PDF 1.4 MB)

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu EnviFlex kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
FDO 700 IQ – Optische  Sauerstoffmessung mit IQ

- Maximale Genauigkeit von Anfang an
-
Höchste Stabilität
-
Geringster Wartungsaufwand

Optische Sauerstoffsysteme arbeiten mit dem Fluoreszenz-Prinzip. Dabei wird Farbstoff in ein Trägermaterial eingelagert. Bei bisher erhältlichen Verfahren wird diese Farbschicht mit blauem, energiereichem Licht angeregt. Die intensive Lichteinwirkung reduziert die Lebensdauer der Membrane. Regelmässige Kalibration oder Ersatz ist die Folge.


Die WTW-Sauerstoffsonde FDO 700 IQ arbeitet mit grünem - energiearmem - Licht, welches den Farbstoff schont und damit eine wesentlich längere Lebensdauer garantiert.

Kein besonderer Einbau notwendig:
Viele der optischen Sauerstoffsensoren weisen bei einer einfachen senkrechten Installation des Sensors Überbefunde auf. Einige Hersteller empfehlen deshalb einen Einbau unter einem Winkel von 45 Grad.

Höchste Genauigkeit von Anfang an:
Die Werkskalibrierung wird auf Lebenszeit im Sensor hinterlegt. Dabei wird die Laufzeit eines Lichtstrahls durch einen Referenzpfad und damit die Naturkonstante c zum Abgleich genutzt. Die damit erreichte Genauigkeit übertrifft alle anderen Methoden.

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Mit diesem Produkt können folgende Parameter analysiert werden:

O2

Temp.

Weitere Informationen zu WTW:
Websites:
WTW

Downloads in Deutsch:
FDO 700 IQ (1.3 MB)

IQ Sensornet (1.7 MB)


Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zum FDO 700 IQ kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
WTW - mobile Messungen
 
Messgeräte für pH-Wert, Redoxpotential, ISE, gelösten Sauerstoff, Leitfähigkeit – egal, ob Einzel- oder Multiparameter-Gerät: WTW liefert kompakte Präzision ohne Kompromisse.

Serie 315i:
Universell, robust, kompakt, einfach bedienbar
Serie 330i: Zusätzliche Sensoroptionen, Datenlogger, Speicher, Uhrzeit und Datum, GLP-unterstützend.
Serie 340i: Wie 330i, mit bidirektionaler RS 232-Schnittstelle, zusätzliche Multiparametergeräte
Serie 350i: Multiparametergerät: pH, gelösten Sauerstoff und Leitfähigkeit gleichzeitig messen, speichern und übertragen. 

Features: 

  • AutoRead-Funktion für genaue, reproduzierbare Messwerte
  • Robuste, wasserdichte Gehäuse und Buchsenfelder (IP66/67) mit ausgezeichnet bedienbarer Silikontastatur
  • Bis zu 3000h Betriebsdauer mit einem Batteriesatz – darauf kann man sich bei Messungen im Feld verlassen
  • Auf Wunsch als Sets inklusive Sensoren und Zubehör im Tragekoffer erhältlich – mit allem, was zum Messen nötig ist.
  • Umfangreiches Sonderzubehör: Von Sensoren für Spezialanwendungen über feldtaugliche Tragearmierungen bis zur Datensoftware MultiLab-Pilot bleiben keine Wünsche offen.
Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Nahrungsmittel und Futtermittel

Pharmaindustrie, Galvanik

Laborbedarf
 
Kontaktadresse:
Für weitere Fragen zu WTW kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
Dienstleistungen von Gerber Instruments AG
 

Für die Überwachung von Fliessgewässern, Seen, Industrien oder Kläranlagen vermietet Gerber Instruments AG vom einfachen Online-Messgerät bis hin zur mobilen Messstation eine breite Palette von Messgeräten. Dies zu attraktiven Konditionen.

 

Mobile Messstation
Der Messwagen ist mit verschiedensten Online-Messungen ausgestattet. Für die Messkampagnen stehen die folgenden Parameter als Online-Messung zur Verfügung:
Phosphate, NH4, NO3, NO2, pH, O2, Leitfähigkeit, TS, Trübung, CSB, TOC/DOC, Q nach Absprache sowie weitere Parameter zur Trink- oder Grundwasserüberprüfung. Zur Entnahme von Referenzproben können auch mobile Probenehmer gemietet werden.

Tragbare Kleinmessstationen
Transportable Messstation mit Datenaufzeichnung, basierend auf IQ Sensor NET. Mit diesem einfachen System können bis zu 20 Sensoren betrieben werden. Die Anzahl der Sensoren ist abhängig von ihrer Stromaufnahme und der Möglichkeit des Wiederaufladens des integrierten Akkus, beispielsweise mit Sonnenkollektoren. 

Tragbare Probenehmer
Für die Entnahme von Referenzproben für die Kalibration der Online-Messsysteme oder zum Vergleichen mit den Messresultaten der Online-Messungen. 

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Kontaktadresse:
Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte: 

Email: info@gerber-instruments.ch
Telefon: +41 (0)52 343 37 37

up
Qualitäts-Petrischalen jetzt zu äusserst attraktiven Preisen erhältlich

Online bestellen - 30 % günstiger!

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Nahrungsmittel und Futtermittel

Laborbedarf

Aktionen, Abverkauf
Hilfreiche Links:
Wikipedia - Petrischale
up
Multi 350i – kompakte Präzision ohne Kompromisse

PH, mV, ISE, Sauerstoff, Leitfähigkeit: Alle diese Parameter misst  das neue Multi 350i. Und auf Wunsch auch noch pH, Sauerstoff, Leitfähigkeit und Temperatur gleichzeitig: im Labor mit dem kombinierten Leitfähigkeits-/Sauerstoffsensor ConOx, im Feld mit der Multiparametersonde MPP 350. Ausserdem können alle aktuellen wtw pH-, kombinierten ISE-, Sauerstoff-, und Leitfähigkeitssensoren angeschlossen werden.

Hohe Auflösung, hohe Präzision, einfache, über Menüs gesteuerte Bedienung. Bei schlechten Sichtverhältnissen sorgt das hintergrundbeleuchtete Grafikdisplay für klar ablesbare Werte. Ein Datenlogger, 1800 Speicherplätze und Echtzeituhr mit Datum sorgt für GLP-unterstützende Datensammlung.

Inklusive eingebautem NiMH-Akkus für bis zu 1000 h kontinuierlicher Messungen und hochwertigem Weitbereichsnetzteil.

Art.Nr. 50.2F40-110 Grundgerät. Empf. VK. CHF 2570.- Aktion: CHF 1999.- bis 31.05.07

Dieser Artikel ist interessant für die Bereiche:

Umwelt und Wasseranalysen

Aktionen, Abverkauf

Hier online bestellen zum Sonderpreis von Fr. 1'999.--!

up
Gerber Instruments AG . Im Langhag 12 . CH-8307 Effretikon . Telefon +41 (0)52 343 37 37 . Fax +41 (0)52 343 30 70 . www.gerber-instruments.ch . info@gerber-instruments.ch

Newsletter-Service-Center

OUTLOOK - der Newsletter von Gerber Instruments AG wird in loser Folge mit E-Mail-Avis an die Abonnenten verschickt. Wenn Sie den Avis nicht mehr erhalten möchten, können Sie das unterste Formular unten ausfüllen und absenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback:


Ihre Mitteilung:


Ihr Name:

Ihre Email-Adresse (nötig zum Absenden der Nachricht):


 


OUTLOOK Newsletter bestellen

OUTLOOK Newsletter abbestellen :


Ihr Name*:

Ihre Email-Adresse, an welche der Newsletter OUTLOOK gesandt wird*:

Bemerkungen:

* zwingende Angaben

 


Gerber Instruments AG Generalvertretungen:



Ich möchte den Newsletter jemandem weiterempfehlen.

Den Newsletter in den Favoriten speichern

Ich möchte diesen Newsletter ausdrucken

Als PDF downloaden:
OUTLOOK Nummer 1
OUTLOOK Nummer 2


Suche in den Newslettern nach folgendem Stichwort:


 

Suche bei Wikipedia nach folgendem Stichwort:



Suche bei Google nach folgendem Stichwort:


Schweiz Deutsch
International 



Newsletter-Archiv online:
 
OUTLOOK Nummer 1
OUTLOOK Nummer 2

©2007 by Gerber Instruments AG
Disclaimer

up